Startseite

1/

Grafikdesign
Editorial Design
Websites & Interfaces
Corporate Design

Visionen/
Utopien

1/

Wie wirbt man in Zeiten von »iPad« und »E-Ink« für ein Urprodukt wie Naturpapier? Diese Frage sollte für Arctic Paper schlüssig beantwortet werden und möglichst viele Kreative in Design- und Werbeagenturen von den Qualitäten der Naturpapiere Munken Print Cream und Munken Print White überzeugen.

Entwickelt wurde »Visionen/Utopien« – eine Homage an die welt-verändernde Kraft mutiger Ideen. Das Ganze liebevoll als persönliche Sammelmappe aufgemacht. Darin: Papierschnipsel, A2-Poster, kupfer-farbene Infofibel und gut recherchierte Stories, die von Zukunft, Geistesblitzen und Träumen erzählen. Die Arbeit entstand mit und für die Design-Agentur Juno und erhielt 2012 den RedDot Design Award & DDC Award.

MNAC
Romania

1/

Die rumänische Nationalgalerie für zeitgenössische Kunst befindet sich auf militärischem Gelände – hinter den Fassaden eines über-dimensionalen Palastes, der das Land in den 1980er Jahren finanziell in den Ruin trieb und bis heute heiß umstritten bleibt. Die komplexe Situation, in der sich diese Galerie befindet, verlangt nach einem klaren Standpunkt, der auch in ihrem Erscheinungsbild kommuniziert wird.

Entsprechend hitzig verliefen die Diskussionen um die Entwicklung einer neuen Corporate Identity. Nach mehreren Designdurchläufen entwickelte sich das Bild einer Schar von künstlerischen Potentialen, die den Raum aufbrechen und infiltrieren. Eine Dynamik, die den ihr auferlegten Kontext kritisch einnimmt.

www.mnac.ro

The Maker
Mafia

1/

Die Welt ist voll von Ideen. Schaut man jedoch genau hin, verharren viele dieser Innovationen in ihren Anfängen und schaffen nicht den Sprung zu einer erfolgreichen Umsetzung. Die Ursache dafür verbirgt sich oft im Fehlen von Fachwissen, Fähigkeiten und den nötigen Ressourcen, die es für einen solchen Kraftakt bedarf.

The Maker Mafia setzt genau an dieser Lücke an und erstellt eine Verknüpfung zwischen den digitalen Technologien, die uns heute zur Verfügung stehen und dem Trend hin zum Regionalismus, also der Vernetzung im direkten Umfeld. Das inhaltliche und visuelle Konzept zu dem Start-Up entstand in Zusammenarbeit mit Pascal Müller.

www.themakermafia.com

From
Moldova
With Love

1/

Wie sieht die Welt hinter den Grenzen der EU aus und vor welchen Herausforderungen stehen dort die Kunst- und Kulturschaffenden? 2008 begaben wir uns mit dieser Frage im Kopf nach Moldawien – einer Nation, die noch immer keine ist und 1991 mit ihrem plötzlichen Erscheinen auf der Landkarte viele Fragezeichen hinterließ. Dort initiierten wir in einem stillgelegtem Zirkusgebäude einen Dialog zwischen Künstlern, Kreativen, Kuratoren & Theoretikern.

Mit »From Moldova With Love« wurden die verschiedenen künstlerischen Standpunkte und Betrachtungsweisen zusammengeführt, um ein aussagekräftiges Bild zur kulturellen Situation der Mikronation und dessen Potential zu skizzieren. Das Projekt, wie auch das Buchobjekt entstanden im Rahmen meines Diploms und wurde 2010 mit dem Output-Destinction Award ausgezeichnet.

Glashütte
Original

1/

Für den Uhrenhersteller Glashütte-Original wurde eine neue Website konzipiert. In der Gestaltung und Ideation konzentrierten wir uns dabei auf die zwei Faktoren, welche maßgeblich für die Haltung des traditionsreichen Unternehmens sind: Die in akkurater & detaillierter Handarbeit gefertigte Qualität ihrer Uhrwerke sowie die Positionierung ihrer Produkte im Luxussegment.

Mit diesem Fokus entwickelten wir für den Pitch eine Website, die den Blick auf die vielfältigen Details zulässt und in ihrem Erscheinungsbild anmutig, reduziert & klar daherkommt. Die Arbeit entstand mit und für die Internet-Agentur 3m5.

ZDF
Olympia

1/

Zu den Olympischen Spielen 2012 in London produzierten wir für die Sportseite des ZDF einen Live-Ticker, der sowohl die aktuellen Ergebnisse, als auch Hintergrundinformationen zu den einzelnen Sportlern, historischen Ergebnissen sowie der Geschichte der Olympischen Spiele und ihrer Disziplinen in einen Überblick bringt. Der Live-Ticker wurde im Corporate Design der Sportseite entwickelt und funktionierte als zusätzlicher Overlay zu der regulären Website. Die Arbeit entstand mit und für die Internet-Agentur 3m5.

Chioșc
›Kiosk

1/

Kunst im öffentlichen Raum hat erst eine kurze Tradition in der Republik Moldawien. Der Verband junger zeitgenössischer Künstler oberliht hat seinen Schwerpunkt auf diesen Bereich gelegt. Sie setzen sich seit nun mehreren Jahren mit der Entwicklung des öffentlichen Raums auseinander und positionieren darin künstlerische Ansätze aus verschiedenen Richtungen.

Ein zentrales Werk ist dabei die Arbeit »Flat Space« von Stefan Rusu, welche die Architektur einer standardisierten Plattenbau-Wohnung aufbricht und zu einem offenen »Kiosk« für künstlerische Arbeiten und Prozesse umfunktioniert – Ein Ausgangspunkt als auch Plattform im Zentrum der Hauptstadt Chisinau. Der zu dem Gesamtprojekt gestaltete Katalog »Chioșc › Kiosk« dokumentiert die zwischen 2007 und 2010 entstandenen Arbeiten in rumänisch und englisch.

Morph

1/

Innerhalb des Sommer-Workshops Invers wurde eine experimentelle Spielwiese für die Begegnung zwischen Musik und Gestaltung geschaffen. Mit der Methode »Call & Response« – einem Loop, bei dem musikalischer Input visuell verarbeitet wird, um im Anschluss wieder als Inpuls in die Musik einzugehen – entwickelten Musiker und Gestalter über zwei Tage hinweg ihren Weg hin zum Korellat.

Mit »Morph« trafen Oszillatoren, Field-Recordings, digitale Sound-Maschinen, Abdeckfolie und Processing aufeinander – acht Hände, die in Echtzeit auf einander einwirkten. Mit dabei waren Andrea Lange, Pascal Müller und Falk Krause.

Fotos & Filmmaterial: Gabriel Tecklenburg

Über

1/

Meine Arbeit setzt da an, wo es gilt, Ideen und Werte in eine visuelle Sprache zu übersetzen, die überzeugt und verstanden wird. Das bedeutet Wirkungskraft zu generieren und eine visuelle Logik zu erschaffen, die anzieht und der Information die passende Zugäng-lichkeit verleiht. Es geht um Kommunikation. Visuelle Kommunikation. Und genau diese Sprache wird in diesem Büro fließend gesprochen. Seien es Printmedien oder digitale Formate, sei es die Schöpfung ganzer Corporates oder die Konzeption und Gestaltung von Websites. Die Liste an Einsatzmöglichkeiten ist lang. Treten wir in Kontakt.

Vitae

2014 – Geschäftsführer von Studio Bosco
2013 – Arbeit als Freelancer
2013 – Gründung des Start-Up The Maker Mafia
2012 – Art Direction für die Web-Agentur 3m5. in Dresden
2011 – Art Direction für das MNAC in Bucharest, Rumänien
2010 – Praktikum in der Design-Agentur Juno in Hamburg
2009 – Arbeit als Freelancer
2009 – Diplom, Visuelle Kommunikation, Bauhaus Universität Weimar
2008 – Projektleitung in Chisinau, Moldawien
2007 – Kooperatives Fotoprojekt mit der Gruppo Nacional de Danza Contemporana in Havanna, Kuba
2006 – Praktikum im Atelier Alfons Alt in Marseille, Frankreich 

Awards

2012 – Red Dot Design Award
2012 – DDC Award
2010 – Output Destinction Award

 

Referenzen

MNAC-Bucharest, ZDF, Allianz, Goethe Institut, Oberliht-Moldawien, Basf, Arctic Paper, Igepa Group, Beiersdorf AG, Kinnasand, Gruner & Jahr, Civity, ADAC, Schunk, SBB-Cargo, Siemens, Tefal, Ravensburger, Glashütte-Original, Winterhalter

Kontakt +
Impressum

1/

Georg Waldmann
Lützner Straße 29
04177 Leipzig

Mobil: +49 (0) 157 3917 3927
post@georgwaldmann.de

Xing / LinkedIn / Google+

Konzept/Design: Georg Waldmann
Programmierung: Mario Helbing
Fotografie: Thomas Bär

Urheberrecht & Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite abgebildeten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Für Inhalte von verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

© Georg Waldmann, 2014

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Übersicht

Zoom out

Navigation

Navigation

You can use the arrow keys to navigate on this website. For fading in and out the overview of all slides you can use the esc key.
Du kannst die Pfeiltasten benutzen, um auf dieser Website zu navigieren. Mit der Esc-Taste kannst du die Übersicht aller Slides ein- und ausblenden.

Grafikdesign
Editorial Design
Websites & Interfaces
Corporate Design

Kontakt

Lützner Straße 29
04177 Leipzig

post@georgwaldmann.de
+49 157 3917 3927